Medizinische Behandlung
von Hautkrebsvorstufen

Hautarzt an der Costa Blanca

Medizinische Behandlung von aktinische Keratosen und Photodynamische Therapie

Präkanzeröse Läsionen wie aktinische Keratosen können mit nicht-invasiven Methoden sehr gut behandelt werden.

5-Fluoracil 5% bremst die neoplastische Zellteilung und Imiquimod 5%, die über das Immunsystem selbst wirken, diese sind sehr wirksam gegen aktinische Keratosen.

Sie werden normalerweise einige Wochen zu Hause als Creme angewendet und können Entzündungen verursachen.

Diese Behandlung ist wirksamer als flüssiger Stickstoff, da die auch noch nicht sichtbaren Läsionen mitbehandelt werden. Nach der Behandlung ist eine Verjüngung der Haut, mit besseren kosmetischen Ergebnissen deutlich zu erkenne.

Diese Therapie darf allerdings nur von erfahrenen Fachärzten durchgeführt werden. Das oberflächliche Basalzellkarzinom kann auch mit Imiquimod behandelt werden.

Wenn mehrere aktinische Keratosen vorhanden sind, wird photodynamische Therapie empfohlen.

Diese Therapie besteht aus der Anwendung einer fotosensibilisierenden Creme, die bei Aktivierung durch Licht selektiv Krebszellen zerstört.

Für Aktinische keratosen wird Tageslicht verwendet, was nicht schmerzhaft ist. Nach der Vorbereitung in der Klinik wird der Patient dem Tageslicht ausgesetzt. Der Vorteil ist, dass viele Keratosen an einem Tag behandelt werden.

Aktinische Keratose

Mehr als 25.000 Kunden haben uns seit 1998 bei der Lösung ihrer Hautprobleme vertraut.
VAN 1 TOT 15.08. WE ZIJN WIJ GESLOTEN WEGENS VAKANTIE - MAAK NU EEN AFSPRAAK OM EEN WACHTLIJST TE VERMIJDEN.
+
Scroll to Top